Deutscher Meister im Ringen

Deutscher Meister 2019 Adam Leifridt

Adam Leifridt vom Ringerclub Bergsteig Amberg setzte sich gegen die besten Ringer aus ganz Deutschland durch und wurde Erster bei den Deutschen Ringer-Meisterschaften in Dortmund. Um an diesem Wettkampf antreten zu dürfen, musste sich der Enkelsohn von Trainer Peter Leifridt zunächst auf verschiedenen Ebenen qualifizieren. Zuerst Bayerischer Meister in der Gewichtsklasse bis 57 Kilogramm.

Auf diesen Titel folgte eine Einladung zur Vorbereitung und Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft, in das Leistungszentrum Oberhaching, wo der junge Sportler die Landestrainer an drei Trainingstagen überzeugte. Nach monatelanger Vorbereitung reiste Trainer Peter Leifridt mit seinem Enkelsohn nach Dortmund zur „Deutschen“. 
In der ersten Runde kämpfte der Amberger gegen  Kirsch Leonard aus Saarland und bezwang ihn ohne einen Punkt abzugeben mit einem Technischen Sieg mit 15 zu 0. 
Bereits in der zweiten Runde traf Leifridt auf Ünal Ibrahim Ethem aus Rheinhessen und siegte souverän mit 16 zu 0, genau so lässt er seinem mitstreitern Brenn Max aus Südbaden und König Leon aus Nordbaden keine Chancen und gewinnt mit 16 zu 0. 
Im Poolfinale musste Adam Leifridt gegen Wollny Bastian aus Hessen antreten und bezwang Ihn mit einem technischen Sieg mit  14 zu 2. 
Endlich im Finale angekommen stellte sich nur noch Hromovskik Zander aus Südbaden in den Weg. 
Aber auch diesen Kampf gewann er mit 10 zu 4 Punkten und Adam Leifridt durfte sich endlich Deutschen Meister nennen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.